Browser nicht unterstützt

Sie verwenden einen alten Browser, den wir nicht mehr unterstützen. Bitte verwenden Sie einen modernen Browser wie Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox für eine optimale Webseitenbedienung.
ACO Haustechnik

Wie lässt sich die richtige Größe der Abwasserhebeanlage bestimmen bzw. nach welchen Kriterien werden Abwasserhebeanlagen ausgelegt?

Eine Hebeanlage wird gemäß DIN 1986-100 und DIN EN 12056-4 ausgelegt. Hierbei werden alle zufließenden Volumenströme nach DIN 1986-100 summiert. Dabei wird davon ausgegangen, dass alle Entwässerungsgegenstände gleichzeitig genutzt werden. Je nach Art des Gebäudes wird der Volumenstrom dann mit einer Abflusskennzahl (0,5; 0,7; 1,0) multipliziert. Anschließend werden die Verluste in Rohrreibung und Armaturen berechnet, welche anschließend auf die statische Förderhöhe Hgeo aufsummiert werden.

Dieses Vorgehen kann händisch durchgeführt werden. Einfacher geht es mit dem ACO Auslegungstool für Abwasserhebeanlagen bzw. Pumpstationen. Dabei werden nach Eingabe der benötigten Daten die verschiedenen ACO Hebeanlagen übersichtlich dargestellt. Dieses Vorgehen erleichtert die Auslegung enorm und spart dem Anwender viel Zeit.

Sie haben nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Starten Sie gerne eine neue Suche oder schicken Sie uns Ihre eigene Frage.
Wir nutzen Ihre E-Mail Adresse ausschließlich für die Beantwortung Ihrer Frage.

Kontakt

Sie haben eine Frage oder suchen einen Ansprechpartner? Egal ob im Innendienst, im Außendienst, der Anwendungstechnik oder im Service. ACO bietet eine kompetente Beratung in allen Fragen. Kontakt

Newsletter-Anmeldung

ACO aktuell, unser kostenloser Newsletter, bietet Ihnen vielfältige Informationen rund um Planung, Installation, Handel und das Marketing mit ACO Produkten. Newsletter-Anmeldung

Sozial gut vernetzt

Informieren Sie sich zu aktuellen Themen:

TOP