Browser nicht unterstützt

Sie verwenden einen alten Browser, den wir nicht mehr unterstützen. Bitte verwenden Sie einen modernen Browser wie Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox für eine optimale Webseitenbedienung.
ACO Haustechnik

Rudolf-Harbig-Stadion Dresden - Referenz

Rudolf-Harbig-Stadion, Dresden

Die Fußballarena fasst über 32.000 Zuschauer und ist vollständig überdacht. Die Entwässerung der gesamten Dachfläche erfolgt mit Entwässerungstechnologie von ACO Haustechnik.

Die Vollüberdachung des Rudolf-Harbig-Stadions ist eine Flachdachkonstruktion mit einer Gesamtfläche von über 19.000 m². Wie bei jedem Flachdach summieren sich Regen und Schnee bei hohem Niederschlag schnell zu immensem Gewicht. Um große Wassermassen sicher und effizient abzuleiten, kommen Unterdruck-Entwässerungslösungen zum Einsatz. Um eine durchgängig geschlossene Strömung zu erreichen, wurden die Querschnitte aller Flachdachabläufe und Rohrstränge nach DIN 1986-100 berechnet und exakt aufeinander abgestimmt. Strömungsverluste, die aus dem Leitungsweg resultieren, lassen sich durch die Dimensionierung der Fallleitungen ausgleichen. Das Dach des Dresdner Stadions ist in 13 Segmente unterteilt. In jedem Segment sind drei Flachdachabläufe ACO Jet aus Edelstahl verbaut, direkt angeschlossen an GM-X-Abflussrohre. Die einzelnen Abläufe sind im Rohrnetz hydraulisch miteinander abgeglichen und erreichen die im Durchschnitt ca. 17 Liter pro Sekunde. Die Fließgeschwindigkeiten liegen bei ca. 2 Metern pro Sekunde und gewährleisten einen ausreichenden Selbstreinigungseffekt. Der Höhenunterschied zwischen Dach und Boden beträgt 18,6 Meter, die Länge der Fallleitung 15 Meter. In der Entspannungstrecke, dem letzten Stück der Fallleitung vor dem Übergang in die Grundleitung, wird die Strömungsgeschwindigkeit auf unter 2,5 m/s reduziert. Die Problematik der besonders lang gezogenen Dachfläche des Dresdner Stadions, die bei Regen besonders viel Wasser zum Ablauf bringt, wurde durch eine zusätzliche Wassersammelrinne gelöst.

Bei den Flachdachabläufen ACO Jet aus Edelstahl handelt es sich um ein modulares Baukastensystem, das aus Aufsatzrahmen, Rosten, Kiesfängen, Flanschen, Aufsatz-, Anstau-, Abdicht- und Isolierringen, Ablaufkörpern und Ausgleichselementen besteht. Sie passen perfekt zu dem umfangreichen System der ACO GM-X Verbundrohre, Sicherungsbügel und Muffen aus Stahl, die sich sehr gut als Elemente der Regenwasserleitung in Unterdruck-Entwässerungsanlagen eignen.

Bildergalerie

Objekt: Neubau Rudolf-Harbig-Stadion in Dresden

Eigentümer: Stadt Dresden

Betreiber: Stadion Dresden Projektgesellschaft mbH & Co KG

Baujahr: 2008 – 2009

Architekten: Beyer + Partner Architekten

ACO Produkte: ACO Jet Abläufe aus Edelstahl zur Unterdruckentwässerung, ACO GM-X Rohre

Kontakt

Sie haben eine Frage oder suchen einen Ansprechpartner? Egal ob im Innendienst, im Außendienst, der Anwendungstechnik oder im Service. ACO bietet eine kompetente Beratung in allen Fragen. Kontakt

Newsletter-Anmeldung

ACO aktuell, unser kostenloser Newsletter, bietet Ihnen vielfältige Informationen rund um Planung, Installation, Handel und das Marketing mit ACO Produkten. Newsletter-Anmeldung

Sozial gut vernetzt

Informieren Sie sich zu aktuellen Themen:

TOP