ACO Haustechnik

Daten und Fakten zur ACO Gruppe

Die ACO Gruppe gehört zu den Weltmarktführern in der Entwässerungstechnik. Der Klimawandel stellt uns vor die Herausforderung, mit innovativen Lösungen auf die neuen Umwelteinflüsse zu reagieren. Mit einem ganzheitlichen Ansatz steht ACO für professionelle Entwässerung, wirtschaftliche Reinigung und kontrollierte Ableitung bzw. Wiederverwendung von Wasser. Die Produkte umfassen unter anderem Entwässerungsrinnen und Abläufe, Öl- und Fettabscheideranlagen, Rückstausysteme und Pumpen sowie druckwasserdichte Kellerfenster und Lichtschächte. Das Familienunternehmen mit Stammsitz in Rendsburg/Büdelsdorf wurde 1946 auf dem Gelände der Carlshütte gegründet, des ersten Industrieunternehmens in Schleswig-Holstein. Die Innovationskraft der ACO Gruppe entsteht aus intensiver Entwicklung und Forschung und aus der Kompetenz in der Verarbeitung von Polymerbeton, Kunststoff, Gusseisen, Edelstahl und Stahlbeton. In über 44 Ländern ist ACO präsent und
produziert auf fünf Kontinenten in 35 Fertigungsstätten. Weltweit beschäftigt das Unternehmen 5.400 Mitarbeiter und erzielte 2019 einen Umsatz von 900 Mio. Euro.

  • Polymerbeton
  • Edelstahl
  • Gusseisen
  • Kunststoff
  • Stahlbeton

Als Familienunternehmen mit verlässlichen Werten und Prinzipien legt ACO größten Wert auf Transparenz und Kontinuität gegenüber Kunden, Partnern und Mitarbeitern. Das Teilen und Austauschen von Wissen, unter anderem in der ACO Academy, und eine lebendige multikulturelle Unternehmenskultur runden das Bild eines Global Players mit viel gesunder Bodenhaftung ab.

ACO Gruppe im Überblick:

  • 1946 Gründung des Unternehmens durch Josef-Severin Ahlmann
  • 5.400 Mitarbeiter in mehr als 44 Ländern (Europa, Nord- und Südamerika, Asien, Australien, Afrika)
  • 35 Produktionsstandorte in 18 Ländern
  • Umsatz 2019: 900 Mio. Euro

Weitere Informationen zur ACO Gruppe auf www.aco.com
TOP