ACO Haustechnik

Merkzettel

Wie werden Fettabscheider entleert und gereinigt?

Schlammfang und Abscheider sind gemäß DIN 4040-100, 12.2 mindestens 1 x im Monat vollständig zu entleeren und zu reinigen. Das anschließende Wiederbefüllen der Abscheideranlagen muss mit Wasser erfolgen, das den örtlichen Einleitungsbestimmungen entspricht. Entsorgung und Reinigung der ACO Fettabscheider hängen von der jeweiligen Ausbaustufe ab:


Bei den Fettabscheidern in der Basisausführung erfolgt die Entleerung und Reinigung über den Behälterdeckel, weshalb es zu einer Geruchsbelästigung kommen kann.


Fettabscheider der Ausbaustufe 1 verfügen über einen Anschluss zur Direktabsaugung, durch den die Entleerung bei geschlossenem Deckel durchgeführt werden kann. Bei der Reinigung tritt eventuell eine Geruchsbelästigung auf.


Fettabscheider der Ausbaustufe 2  sind neben dem Anschluss zur Direktabsaugung auch mit einer manuellen Hochdruck-Innenreinigung (Hochdruckpumpe und Orbitalspritzkopf) sowie mit einer manuellen Fülleinheit ausgestattet, so dass bei Entsorgung und Reinigung keinerlei Geruchsbelästigung entsteht. Fülleinheit und Hochdruck-Innenreinigung sind manuell zu bedienen.


Der Anschluss zur Direktabsaugung sowie die automatische Hochdruck-Innenreinigung sorgen dafür, dass bei Entsorgung und Reinigung keinerlei Geruchsbelästigung auftritt. Fülleinheit und Hochdruck-Innenreinigung werden vollautomatisch gesteuert.


TOP