ACO Haustechnik

Hochleistungs-Dachablauf für die Notentwässerung

Durch die weltweiten Klimaveränderungen führen Starkregenereignisse zu immer höheren Wassermengen, die in kurzer Zeit von Flachdächern abgeleitet werden müssen. Vor diesem Hintergrund hat ACO den Hochleistungsablauf Turboflow zur Notentwässerung mit Druckströmung entwickelt. Dieser ist in den Dimensionen DN 50 und DN 70 verfügbar und wird den höchsten Sicherheitsanforderungen für das Flachdach gerecht.

Nach DIN EN 12056-3 und DIN 1986-100 sind Flachdächer mit Notablaufsystemen zu versehen, die einen überhöhten Aufstau verhindern und somit das Regenwasser schadlos und kontrolliert auf freie Flächen abführen. Der ACO Notablauf Turboflow bietet hier eine intelligente und kostensparende Lösung an. Der Flachdachablauf ACO Turboflow zur Notentwässerung besteht aus einem Ablaufkörper mit Los-/ Festflansch nach DIN EN 1253, der in die Dachbahn dauerhaft und sicher eingebunden wird und gleichzeitig als Aufnahme für den intelligenten Anstauring mit Funktionsteil dient. Der ACO Notablauf Turboflow arbeitet als Unterdruckentwässerungssystem und kann in ein- und zweiteiliger Ausführung installiert werden.

Funktionsbeschreibung

Der speziell für die Notentwässerung konzipierte Notablauf Turboflow arbeitet bereits bei einer Anstauhöhe von 20 mm im Unterdruckbereich mit Druckströmung. Die Dachentwässerung geht somit frühzeitig als Unterdrucksystem mit hoher Leistung in Betrieb, wodurch das Gewicht des Wassers auf dem Dach auf ein Minimum im Vergleich zu einem herkömmlichen Ablaufsystem reduziert wird.

TOP