ACO Haustechnik

Merkzettel

Was ist eine Rückstauschleife und warum wird sie benötigt?

Eine Rückstauschleife stellt eine künstlich erhöhte Rohrführung oberhalb der Rückstauebene dar, damit sich rückstauendes Wasser zuerst in sämtliche niedriger gelegene Freiräume verteilen kann. Da davon auszugehen ist, dass ein ausreichendes Volumen im gesamten Rohrleitungsnetz vorhanden ist, stellt die Rückstauschleife die sicherste Alternative gegen Rückstau dar. Bei einer mangelnden / fehlenden Rückstausicherung liegt die Haftung beim Verarbeiter bzw. Planer.

Die Normen DIN EN 12056-4 und DIN 1986-100 fordern ausdrücklich den Einsatz / die Planung einer Rückstauschleife!

TOP