ACO Haustechnik

Professionelle Lösungen für Bürogebäude

Fassadenrinne, Terrassenrinne, Flachdachentwässerung

Moderne Bürokomplexe werden heutzutage überwiegend mit Flachdächern gebaut. Den unbestreitbaren Vorteilen von Flachdächern steht ein statisches Problem gegenüber: Die Wassermengen, die sich bei Regen auf den Dächern von Gebäuden sammeln, summieren sich schnell zu großen Volumina und damit zu immensem Gewicht. Dies fordert eine wirkungsvolle Entwässerungslösung.

Insbesondere im sensiblen Tür- und Fassadenbereich muss zu jeder Zeit sichergestellt werden, dass keine Feuchtigkeit von außen in das Gebäude eindringen kann. Unter Fassadenentwässerung versteht man die Aufnahme und Ableitung von Regenwasser mittels im Boden verlegter Ablaufrinnen entlang der Fassade von Terrassen, Loggien und Balkonen. Grundlegender Sinn und Zweck von Fassadenentwässerung ist, Wasserlachen im Fassadenbereich zu verhindern sowie das Gemäuer vor Durchfeuchtung zu schützen. Was in der Theorie einfach klingt, zeigt sich in der Praxis als echte Herausforderung. Doch mit dem Rinnensystem Profiline aus den Werkstoffen Stahl (verzinkt)  und Edelstahl steht eine Produktfamilie zur Verfügung, mit der weder Planer noch Ausführende, weder Bauherren noch Nutzer nasse Füße bekommen.

Als Systemanbieter von Entwässerungstechnologie kann ACO Haustechnik mit Lösungen sowohl für den sanitären als auch für den gastronomischen Bereich aufwarten. In den Kantinen und Spülküchen von Bürogebäuden trägt ACO Haustechnik zu reibungslosen Arbeitsabläufen bei. Modular aufgebaute, umfangreiche Systeme für die Bodenentwässerung sorgen für die zügige Ableitung der großen Abwassermengen. Fettabscheider garantieren die vom Gesetzgeber geforderte Trennung der Abwasser von Fetten, Ölen und Speiseresten. Abwasserhebeanlagen ermöglichen deren Betrieb auch unterhalb der Rückstauebene.

In Sanitärbereichen finden ACO Passavant Bodenabläufe Wal-Selecta Verwendung, der Werkstoff Gusseisen stellt keine Brandlast dar und kann mit Brandschutz-Geruchsverschlüssen ausgerüstet werden.