ACO Haustechnik

Stadion Dachentwässerung

Haustechnik im Stadion: Auftritt vor großem Publikum

Die Zeiten, in den Sportstadien einzig als Sportstätten für Fußball und Leichtathletik dienten, sind lange vorbei. Moderne Stadien werden heute oft als multifunktionale Event-Arenen konzipiert. Ein gutes Beispiel: Das neue Rudolf-Harbig-Stadion in Dresden. Mit dem am 15. September 2009 eröffneten Neubau hat Dresden eine Eventlocation der besonderen Art erhalten. Die fünf Ebenen des deutschlandweit größten Einrangstadions bieten Platz für Tagungen, Konzerte und Kongresse. Mitten im Herzen der Stadt gelegen, wahrt die offene und transparente Architektur der Arena den Bezug zur Umgebung.

So vielfältig das Nutzungspotential, so vielfältig ist auch die technische Gebäudeausstattung der Arenen des 21. Jahrhunderts. Der Einsatz von ACO Haustechnik reicht dabei von oben auf dem Dach bis tief in die Katakomben.

Bei Regen sorgen Freispiegel- und Druckströmsysteme für die sichere und effiziente Ableitung der Niederschläge auf großen Dachflächen. Auf Parkdecks, sonstigen Freiflächen und im Boden des Stadions finden moderne Systeme zur Entwässerung wie Bodenrinnen und Bodenabläufe Anwendung. Die Abwässer der gastronomischen Anlagen, welche die Besucher mit Essen und Getränken versorgen, werden über Einrichtungen zur Bodenentwässerung in meist unterirdisch gelegenen Abscheideanlagen gereinigt. Anschließend werden sie mit Abwasserhebeanlagen der öffentlichen Kanalisation zugeführt.

 

TOP